Sie sind hier: Wassertropfengeschichten Volcano (→ ScuolaNeanda)
Meandall, Me and All

MEANDALL

WASSERTROPFENGESCHICHTEN

Volcano, der stärkste Wassertropfen der französischen Auvergne

Endlich bin ich bei dir angekommen. Durch 6 vulkanische Gesteinsschichten musste ich sickern, um den Weg zu Dir zu finden. Bonjour, mon amie. Wie schön du bist!

Pardon, du kennst mich noch gar nicht: Ich bin Volcano, der stärkste Wassertropfen der französischen Auvergne.

Bis vor ein paar Tagen wohnte ich noch direkt unter dem Vulkan "Puy de Dome" und habe mein Dasein 90 m unter der Erde verbracht. Dort unten leben alle Wassertropfen äußerst gemächlich, denn dort ist die Quelle der Langsamkeit. Seit 15 000 Jahren sind wir Wassertropfen begeisterte Marathonkriecher, ja wir haben sogar eine Olympiade! Es gewinnt der Wassertropfen, welcher am längsten durch alle Gesteinsschichten gefiltert wird, dabei am Ende die meisten Minerale gesammelt hat und von größter Klarheit ist. Ja, was soll ich sagen – ich bin Olympiasieger. Darauf bin ich sehr stolz. Mehr kann man unter dem Vulkan nicht erreichen. Doch weißt du, liebe Freundin, irgendetwas fehlte mir zum Glücklichsein und ich wurde deshalb ein bisschen traurig…

Vor Jahren jedoch traf ich beim gemütlichen Durchsickern in einer der vielen Gesteinsschichten ein paar welterfahrene Tropfen aus der Auvergne, die es schon einmal nach draußen geschafft hatten. Es gibt hier nämlich einen Fahrstuhl nach oben, der Weg dorthin ist allerdings gefährlich. Die Weltenbummlertropfen haben sich zwar sehr viel auf ihre Reise nach oben eingebildet und waren auch sonst ziemlich arrogant, dennoch haben mich ihre Berichte interessiert und ich bin einige Jahre mit ihnen zusammen durch den Sandwich aus porösen Vulkanascheschichten und klüftigen, schwarzen Basaltschichten gewandert. Sie beschrieben mir die Helligkeit, die grünen Bäume und die reine Luft über den Felsen und sprachen viel von der Sonne, die alle Erdlinge freundlich macht. Nach einiger Zeit auf der Erde erfuhren die beiden Weitgereisten, dass diese Erdlinge Menschen sind und dass es bei ihnen Männer und Frauen gibt. Bei uns unter dem Vulkan gibt es ausschließlich männliche Wassertropfen. Deshalb wusste ich nicht, was Frauen sind. So genau wussten sie es eigentlich auch nicht. Aber sie hatten beobachtet, dass alle männlichen Menschen viel fröhlicher und kräftiger werden, wenn frauliche Menschen dabei sind.

Meistens aber sprachen sie von dir, liebe Freundin. Und seither träume ich von dir… Hier ist die Geschichte, die man tief unter der Erde in der Auvergne überall kennt:

Irgendwann auf ihrer langen Reise durch die Welt kamen die rastlosen Reisetropfen - gefangen in einer Flasche - nach Deutschland. Sie waren sehr betrübt auf dem Weg dorthin, weil sie – eingepfercht in ein großes, dunkles Auto- bei rasanter Geschwindigkeit stundenlang kräftig durchgeschüttelt wurden. Und das ausgerechnet ihnen, die aus dem Reich der Langsamkeit kamen! Ihnen war schon ganz übel von der Schüttelei und der Schnelligkeit und sie wurden ein sehr, sehr stilles Wasser. Wie erleichtert waren sie, als sie endlich ausgeladen und in ein Regal gestellt wurden! Dort erholten sie sich ein wenig von der wilden Fahrt. Und dann, ja dann kamst du und nahmst die Flasche mit. Du schautest die eingeschlossenen Wassertropfen liebevoll an und drehtest an der Öffnung. Alle Tropfen liefen schnell aus der Flasche hinaus – direkt über dein Gesicht und über deinen Hals, in deinen Mund. Dabei hast du herzhaft gelacht und dich in der Sonne im Kreis gedreht. Den Tropfen wurde ganz warm auf deiner Haut und sie haben sich sofort in dich verliebt. Doch sie konnten nicht bei dir bleiben, obwohl sie es so gerne wollten.

Als sie mir die Geschichte von dir erzählten, wusste ich endlich, dass du es bist, die mir zum Glücklichsein fehlt. Nun habe ich dich gefunden und bin für heute der schimmerndste Wassertropfen auf der Welt! Obwohl ich nur einen kurzen Moment bei dir sein darf und gleich zerfließen muss… Wenigstens zerfließe ich vor lauter Glück! Danke dafür, schöne Freundin. Ein bisschen von meinem großen Glück will ich gern bei dir lassen. Darum bin ich ganz schnell auf diesen Schirm gesprungen. So kann ich dich beschützen vor anderen Tropfen und oft bei dir sein. Du weißt ja: Ich gehöre zu den stärksten Wassertropfen der Welt!

Denke hin und wieder an mich und schicke mir dein Lachen herauf, schöne Freundin. Au revoir…



Lust auf noch mehr Wassertropfengeschichten?

Hier geht es zu

Meandall, Me and All
Meandall, Me and All
Meandall, Me and All

Startseite   |   Kontakt   |   Impressum